Lachsröschen mit Meerrettich-Cappuccino

ZUTATEN: für 4 Personen

Lachs:
160 g dünn aufgeschnittener, geräucherter Lachs
1 Handvoll Gartenkresse
schwarzer Pfeffer nach Gutdünken
2 EL Baumnussöl
2 TL Aceto Balsamico tradizionale
Schnittlauchspitzen zum Garnieren

Meerrettich-Cappuccino:
100 g geschälte, klein geschnittene Kartoffeln
1 geschälte, gehackte Zwiebel
½ geschälter, klein geschnittener Apfel (Rubinette oder Boskoop)
1 TL getrockneter Majoran
2 dl Gemüsebouillon
Meersalz
4 frische Abriebe Muskatnuss
4 EL frisch geriebener Meerrettich
2 EL Rahm
1 dl Vollmilch zum Schäumen
wenig Currypulver





ZUBEREITUNG

Lachs
1. Mit dem Lachs vier schöne Röschen formen und auf einem Nest von Kresse anrichten.

2. Mit schwarzem Pfeffer würzen, mit dem Nussöl beträufeln und mit Balsamico zeichnen.

3. Zum Schluss mit den Schnittlauchspitzen garnieren und mit dem Meerrettich-Cappuccino servieren.

Meerrettich-Cappuccino
1. Die Kartoffeln, die Zwiebeln und den Apfel zusammen mit der Gemüsebouillon und dem Majoran aufkochen und bei kleiner Hitze 30 Min. köcheln. Das Ganze im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Zurück in die Pfanne schütten, aufkochen und mit Muskat und Meersalz würzen.

2. Vor dem Servieren die Suppe nochmals aufkochen mit dem Rahm verfeinern und den frisch geriebenen Meerrettich darunterrühren.

3. Das Süppchen in kleine Suppentöpfchen anrichten und den Milchschaum auf die Suppe verteilen. Den Schaum mit wenig Currypulver bestäuben.

Getränketipp: Champagner oder Prosecco

Lachsröschen mit Meerrettich-Cappuccino
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People